Hat Ihre Katze interne GPS?

Alle Hilfe ist da.

Meine Hauskatze entkam kurz nach einem Umzug, aber sie fand ihren Weg zurück an den alten Ort.

Was haben wir vor GPS gemacht? Globales Positionierungssystem hat denjenigen von uns, die ein eingeschränktes Orientierungsgefühl haben, geholfen, den Weg nach Hause zu finden. Vor diesem magischen Gerät verbrachte ich Stunden damit, im Kreis zu fahren, zu fragen, meine Freunde anzurufen, nur um herauszufinden, dass ich die ganze Zeit auf der richtigen Straße war, nur auf der falschen Seite.

gps katze

Oft lese ich von Zugvögeln und Schildkröten und fühle mich eifersüchtig. Richtungssinn ist Teil ihrer DNA. Einige Experten glauben, dass sogar Katzen es haben. Ich weiß, dass Katzen fabelhaft sind, aber ich war nicht ganz von ihrem inneren Kompass überzeugt, bis natürlich eine Katze meine Meinung geändert hat.

Alles begann mit einem Umzug. Sich bewegen, wie wir alle wissen, ist eine der stressigsten Situationen, in denen Sie sich befinden können. Aber irgendwie lernen wir, es zu überleben. Es ist nicht so einfach für eine Katze.

Catherine Holm schrieb, dass der Umzug mit einer Katze keinen Nervenzusammenbruch verursachen muss. Die normale Routine an den neuen Ort zurückzubringen, scheint Kätzchen zu beruhigen. Ich wusste das, genau wie ich wusste, dass dies nicht mein erster Zug war und sicherlich nicht meine erste Katze. Ich war zuversichtlich, dass es keine großen Komplikationen geben würde. Schließlich bewegte ich nur ein paar Blocks in der gleichen Nachbarschaft.

gps katze 2

Meine Katze Marquis war jetzt eine glückliche Hauskatze, die sich überhaupt nicht um die Versuchungen eines Straßenlebens zu kümmern schien. Das war einfach.

Möbel an Ort und Stelle. Wurfbox bereit. Nahrung und Wasser werden wie gewohnt geliefert. Katze, glücklich. Ich, ekstatisch. Alles lief reibungslos, bis ich eines Tages nach unten ging, um die Wäsche zu überprüfen und die Tür angelehnt ließ. Als ich zurück in die Wohnung kam, war Marquis weg!

"Keine Panik" waren die ersten Worte, die ich mir sagte, als mein Herz aus meiner Brust zu schlagen begann. "Sie muss im Gebäude sein." Ich habe meine Nachbarn immer noch nicht getroffen und Junge war das der falsche Weg, es zu tun. Das war mir egal: "Hallo, ich bin gerade zu 3A gezogen. Hast Du diese Katze gesehen?" In diesem Moment blitzte ich ein Bild von Marquis auf. Ihre Augen bewegten sich vom Bild zu der verrückten Dame, die es mit außer Kontrolle geratenen lockigen Haaren und panischen Augen hielt, um zu passen. "Nein, tut mir leid, haben sie nicht gesehen", sagten sie alle, als sie schnell ihre Türen schlossen. Überprüft jede Etage, Aufzug, Parkplatz, zurück zu meiner Wohnung. Keine Katze.

gps katze 3

Auf die Straße ging ich. Ging durch die Nachbarschaft, die ihren Namen nannte, und schüttelte ihre Lebensmitteltüte. Keine Antwort. Fütterte ein paar Streuner auf dem Weg, der Hunger überwindet ihre Angst. Aber nicht mein Mädchen. Sie blieb verborgen. Wo war sie? Wurde sie verletzt? Hatte sie gegessen? Hat sie jemand bekommen? Ich weigerte mich, über die schrecklichsten Szenarien nachzudenken, da sie irgendwo tot auf der Straße war.

Fünf Tage Elend. Ich brauchte Hilfe. Mein Vater kam mit einem Plan zu Hilfe. "Lasst uns getrennt sein. Sie gehen nach links. Ich gehe richtig." Meine Linke war nicht erfolgreich. Aber sein Recht war! Ich wünschte, ich hätte ein Foto von diesem Moment gemacht, als mein Vater mit Marquis zurückfuhr, der wie das berühmte Garfield Plüschtier am hinteren Fenster klebte. Sie war verängstigt und dünner, aber anscheinend okay. Ich konnte nicht aufhören, sie zu umarmen. Wo war sie? "Zurück an deinem alten Platz", sagte Papa. Ich war tausendmal ohne Erfolg durch die Gegend gelaufen. Was an diesem Tag passiert ist, werde ich nie herausfinden. Vielleicht hat ihr Hunger endlich die Überbeine übernommen und sie zum Ausgehen gezwungen. Aber die Tatsache, dass sie an den Ort ging, den sie kannte und dort blieb, blies mich. Der Peilsender für Katzen ist kleiner als das GPS-System. Katze GPS war echt.

Nachdem die Tortur vorbei war, habe ich einige Forschungen gemacht, um mehr über das Phänomen zu erfahren. Obwohl niemand die Möglichkeit leugnet, gibt es keine endgültige wissenschaftliche Antwort auf das Dilemma. Ja, wir alle lesen von der Katze, die von New York nach Kalifornien reiste, um zu seinem Besitzer zurückzukehren, oder von der Katze, die 200 Meilen in Florida zurücklief, um nach Hause zu kommen, oder von der, die sechs Meilen zurückreiste, um nach Hause zu kommen. Aber die Fälle sind so wenige, dass es schwierig ist, genügend Beweise zu schaffen, um die Idee zu unterstützen. Eine Hauskatze, die einen Weg zurückfindet? Er kannte den Weg nie! Wie kann das sein?

Der Kompass ist so konzipiert, dass er sich an der Erde ausrichtet, ist magnetisch und findet immer nach Norden. Wandernde Arten nutzen ihren DNA-Kompass, um auf dem Planeten zu navigieren und dorthin zu gehen, wo es Nahrung gibt, wo sie sich paaren, wo die Mama gebären muss. Erstaunliche Natur vom Feinsten.

Die Katze nutzt seine scharfen Sinne, um einen Weg zu gehen. Geräusche und Gerüche erinnern Kätzchen an sein Territorium. Aber was passiert, wenn die Route neu ist? Wie hält ihn sein innerer Kompass auf dem richtigen Weg? Folgt er der Sonne? Gibt es einen Panikknopf im Inneren, der einschaltet, wenn er sich verirrt? Eines Tages werden wir die Antwort haben. Im Moment bin ich dankbar, dass mein Kätzchen wusste, wie man es zu arbeiten und sich selbst, wo sie sich sicher fühlte: ihre alte Heimat.

Marquis lernte schließlich, ihr neues Zuhause zu lieben. Nur für den Fall, Mutti installiert eine schnell schlagende Bildschirmtür, so gab es nie einen Ausweg.